denlenfrit

Pfeifhofer GmbH

Das einzige, private Porschemuseum befindet sich in Gmünd in Kärnten, wo von 1944-1950 die ersten Fahrzeuge mit dem Namen Porsche gebaut wurden.

Die umfangreiche Sammlung umfasst vom Porsche 356 Typ 356 020 ALU, über den schwimmfähigen Porsche-Jagdwagen (1956)

bis hin zu den Porsche Rallye- und Rennwagen.

Ein weiterer Höhepunkt ist Österreichs erster und einziger Polizei-Porsche 911.

Es erwartet Sie eine jährlich wechselnde Sonderausstellung. Eine multimediale Präsentation über die Geschichte und Konstruktionen
von Porsche gibt weitere aufschlussreiche Informationen.

Seit dem 10-jährigen Jubiläum gibt es eine Vereinbarung zwischen dem Porsche-Werk in Stuttgart und dem Porsche Automuseum Helmut Pfeifhofer in Gmünd. Es wurde eine sogenannte "Museumsstrasse Stuttgart-Gmünd" eingerichtet. Das heisst, im Porsche Automuseum in Gmünd gibt es immer wieder eine neue SONDERAUSTELLUNGEN mit interessanten Exponaten aus dem Porsche-Werksmuseum in Stuttgart.
Im Jahre 2001 hat Sohn Christoph diese wohl einmalige Privatsammlung übernommen, und erweitert diese mit seltenen Rennwagen die er bei historischen Rennen erfolgreich zum Einsatz bringt.

Unsere Öffnungszeiten

15. Mai bis 15. Oktober von 9-18 Uhr
16. Oktober bis 14. Mai von 10-16 Uhr

täglich durchgehend geöffnet, Verweildauer ca. 45 Minuten

Es sind genügend Bus- und PKW Parkplätze unmittelbar neben dem Museum vorhanden

Riesertratte 4a
9853 Gmünd
Austria
Helmut Pfeifhofer
0043 4732 2471
0043 4732 2471
info@auto-museum.at
31.05.2009
06.06.2017
Museen
Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.