denlenfrit

berlin-classic.jpgEine Zeit lang hatte auch ich die Idee eine  Morris Minor - Kaufberatung  zu erstellen. Bei diesem Fahrzeug kenne ich mich gut aus und natürlich kenne ich auch alle Problemzonen. Aber kann daraus ein Kaufrezept für einen unerfahrenen Morris-Enthusiasten werden?
Gibt es eine Kaufberatungen die wirklich helfen kann?.
An einem so alten Fahrzeug kann alles fehlerhaft sein. Manches ist offensichtlich, vieles wird selbst ein Fachmann nicht gleich erkennen können. Vor allem wenn der Verkäufer Fehler geschickt kaschiert hat.
Sehen Sie zum Beispiel den Bericht "Der neue Lack sieht blenden aus". Mit dem Verfahren werden Spachtel-Kunstwerke erkennbar. Ohne das wird man die Folgen erst in einigen Jahren bemerken.

Sehen Sie auch den Bericht "Oldtimer-gekauft" mit freundlicher Genehmigung des Britisch Classics Magazins.

Selbst erfahrene Oldtimerspezialisten müssen Dinge erst auseinandernehmen, um den Zustand zu überprüfen. Dann wird sichtbar, ob etwas noch gut ist oder ob es in Kürze zum Stillstand führen wird. Ausserdem haben Werkstätten und auch KFZ-Gutachter Prüfgeräte mit denen Verschleiß an sicherheitsrelevanten Bauteilen erkannt werden kann. Sparen Sie daher nicht an der falschen Stelle wenn Ihre Fachkompetenz nicht im technischen Bereich liegt.
Alle Spezialisten, nach ihrer Ausbildung noch über viele Jahre ihre Erfahrungen sammeln müssen.

Unsere Kaufberatung für Nichtfachleute sieht daher völlig anders aus:
1. Egal was für ein Fahrzeug man sucht "Showroom Conditio" oder möglichst komplette Restaurationsbasis, man sollte sich nicht auf seine Gefühle duesseldorf-thiesen.jpgverlassen. Lassen Sie das Fahrzeug zunächst von einen kompetenten Gutachter auf Herz & Nieren prüfen. oder lassen Sie sich von einem Restaurateur helfen, der später alle Fehler beseitigen soll.
Es gibt viele gute  Oldtimer - Gutachter, die sich bei historischen Fahrzeugen mehr als üblich auskennen. Die werden selbst bewust versteckte Mängel entdecken und Ihnen bei der richtigen Entscheidung helfen. Das spart Geld und Zeit. Man muß nicht einmal selbst selbst anwesend sein und spart sich u.U. eine unnötige Anreise.
2. Kaufen Sie ein Fahrzeug in perfektem Zustand, dass gerade oder vor kurzer Zeit von einer sehr guten Fachwerkstatt restauriert wurde.
Sie werden das Fahrzeug lieben, denn es wird kaum ein Grund zur Unzufriedenheit geben.

3. Oder
Kaufen Sie ein möglichst gut erhaltenes Fahrzeug - oder auch eine gute Restaurationsbasis - und lassen Sie alle, durch versäumte Wartungen enstandenen  Mängel beseitige. Lassen Sie alle anfälligen Bauteile erneuern oder überholen. Sehen Sie als Beispiel den VW-Cabrio-Spezialisten Memminger.  Sie können bei Fa. Memminger, für min. 48900 €*, ein VW-Cabrio bestellen. Alles daran ist neu. Sie können dort auch Ihr altes Fahrzeug restaurieren lassen. Dann bekommen Sie eine Gutschrift von max. 2500 €*, egal in welchem Zustand es ist.
Der Lack, die Reifen und das Dach sind gerade erneuert worden!? Trotzdem nur 2500 €*, denn die Firma Memminger ersetzt alles durch Neuteile. Eigentlich bleibt nur der Teil der Bodengruppe mit Ihrer Fahrgestellnummer erhalten. Der Preis kann, durch  Zusatzwünsche an Leistung, Fahrwerk und Interieur, beliebig verändert werden. Das ist, mit Garantie,blechkurs2007.jpg die sicherste Lösung.
VW- Ansprechpartner (Werkstätten, Teile-Händler und Strammtische) und deren Hilfe findet man ganz gezielt im "Classic-Index". * Die Preise sind Beispiel und können sich im Laufe der Jahre ändern.

Oder:

4. Schlagen Sie zu, wenn ein Fahrzeug wie bei 1.) nach einigen Jahren wieder abgegeben wird. Immer noch sehr teuer? Billiger bekommen Sie keinen guten Oldtimer! Es wird nicht leicht sein ein solches Fahrzeug zu finden. Es gibt fast keinen Grund sich davon zu trennen.   

Oder:
bsp_id63__710bodengrundiert.jpg5. Kaufen Sie ein Auto von einem erfahrenen Hobby-Schrauber, der den Oldie (belegbar) hochwertig restauriert hat und diesen einige Jahre selber genutzt hat. Aus Liebe zum Hobby und zum British Car machen diese Leute sehr viel Gutes für Ihr Auto.  

Oder:
6. Lassen Sie ein Auto  dort restaurieren, wo Sie  das beste Angebot bekommen haben. Zum Beispiel in UK. Jede Werkstatt wird versuchen die eigenen Kosten unter dem Angebotspreis zu halten. Teile und Löhne sind in UK keineswegs billigerbockhorn-jag.jpg als auf dem Festland. Aber gerade auf der Insel ist der Wettbewerb im Oldtimerbereich sehr hart. Der Preisvorteil geht so möglicherweise zu Lasten der Qualität der Arbeit und der verwendeten Bauteile. Beachten Sie aber bitte hierbei, dass der Fehler nicht nur bei der Werkstatt liegt, sondern auch in Ihrem zu gutem Verhandlungsgeschick liegen kann.  Von Punkt 6 rate ich ab, es sei den Sie suchen eine komplette Basis für eine Totalrestauration. 

oder besser nicht:
7. Sie sind ein Glückspilu! Kaufen Sie einem Oldie sehr „günstig" bei Ebay detmold_opel-p4-800.jpgoder von einem Ebay-Gewinner. Natürlich können Sie Glück haben, vor allem wenn Sie sich einen fachkundigen Berater mitnehmen. Auf jeden Fall werden Sie bald zu dem Kreis der Wissenden gehören. Vermutlich wird Ihre Frau nach einiger Zeit ausgezogen sein und Sie können sich voll Ihrem Hobby widmen. Bei den Kosten liegen Sie, da bin ich ganz sicher, zwischen Vorschlag 1.) und 2.) oder höher. Der Vorteil hier: Sie können nach einigen Jahren stolz von Ihrer Arbeit berichten und bei kleineren Pannen können Sie sich selbst, ohne fremde Hilfe, retten.

Resume: Die Kosten können am Ende bei allen 6 Vorschlägen sehr ähnlich sein. Was die richtige Entscheidung war, kann man oft erst hinterher sagen. Sicher ist aber eines. Je billiger Sie einsteigen, um so schlechter werden Ihre Erfahrungen mit historischen Fahrzeugen. Sie werden das "fucking classic car" dann bald wieder abgeben und viel Geld versenkt haben. Entscheiden Sie sich jedoch für die Vorschläge weiter oben, dann werden Sie viel Freude an Ihrem Invest und an britischer Technik haben.

Das bei sehr hochpreisigen und sehr seltenen historischen Fahrzeugen manchmal andere Maßstäbe angesetzt werden müssen, ist hier natürlich nicht berücksichtigt.
Kompetente Gutachter findet man mit der CI.eu-Umkreissuche.

Nachtrag:
m800 15 M800 13 M-Motor 128
Dieser Bericht wurde erstellt, als ClassicIndex.eu noch British-Classic-Index.eu war. Der VW-Spezialist Memminger war ein gutes Beispiel und kein Wettbewerber für damalige Teilnehmer. Die Firma Memminger ist auch jetzt immer noch ein gutes Beispiel: Sie bekommen dort keine "halben" Restaurationen. Sie bekommen immer ein nagelneues Auto, mit Oldtimerkennzeichen. Das läuft und läuft und läuft .... genauso zuverlässig wie das Original vor 50 Jahren. Dank neuer Techniken und verbesserter Blechteile ist es sogar noch zuverlässiger und sicherer als das damals.

Natürlich ist das kein Einzelfall, sondern nur ein gutes Beispiel. Bei CI.eu finden Sie weitere Firmen die mit dem identisch hohem Anspruch restaurieren. So finden Sie brandneue MGBs und viele andere Fahrzeuge in Neuwagen-Qualität, und Sie finden weitere Firmen, die keine Abstriche an der Qualität ihrer Arbeit zulassen.
 Stuttgart-2012 127 Stuttgart-2012 125 Stuttgart-2012 12
Freitag, 29. August 2008
Jürgen Feye-Hohmann
Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.