denlenfrit

Szene Allgemein

Guinness Weltrekordversuch im Rahmen der „Bosch Hockenheim Historic" vom 13.-15. April 2012 auf dem Hockenheimring

GWV 06Anmeldung zur Teilnahme am Weltrekordversuch ab 13. Februar 2012 unter www.hockenheim-historic.de möglich.
Die „Bosch Hockenheim Historic – Das Jim Clark Revival" 2012 ist um eineweitereasf 03 Attraktion reicher, denn die Hockenheim-Ring GmbH hat sich in diesem Jahr für den Weltrekordversuch „Das größte rollende Automobile Museum der Welt" angemeldet. Der Antrag wurde am 1. Februar 2012 von der im Jahr 1955 gegründeten Institution „Guinness World Records" mit Sitz in London angenommen, sodass der Guinness Weltrekordversuch am 14. April 2012, ab 18.00 Uhr, im Rahmen der „Bosch Hockenheim Historic" auf dem Hockenheimring stattfinden kann.

EngpassDer DAMC 05 treibt die Vorbereitungen für das „ADAC-Eifelrennen um den Jan-Wellem-Pokal 2012" mit Hochdruck voran

  • Teilnehmerfelder und Rahmenprogramm nehmen immer konkretere Formen an
  • Besucher dürfen sich auf unverändert familienfreundliche Preise freuen
  • Weihnachtsgeschenk: Attraktiver Frühbucher-Rabatt für VIP-Karten

Von vorweihnachtlicher Ruhe keine Spur: Die Verantwortlichen des Düsseldorfer Automobil- und Motorsport-Club 05 e.V. (DAMC 05) läuten aktuell die „heiße Phase" der Vorbereitungen für das „ADAC-Eifelrennen um den Jan-Wellem-Pokal" ein.

 

(Ausriss aus Lippische Landeszeitung-17.12.2011)Wechselkennzeichen_001

Es ist nur eine kurze Information, jedoch möglicherweise von großer Bedeutung. Der Bundesrat hat grünes Licht für das Wechselkennzeichen gegeben.

Dienstag, 13. Dezember 2011

ATankstelle3ls wir, meine Freunde und ich noch klein waren, da sind wir, mit unseren alten Bikes (Horex, Adler, Ducati und ein paar Briten) regelmäßig nach Hamburg gefahren. Dort gab es in der Renzelstraße den Motorradladen, Detlev Louis, der sich auf englische Motorräder spezialisiert hatte. Wenn das Geld reichte, dann kauften wir hier Aluschutzbleche, Stummellenker und was man noch zum „Customizing" benötigte. Meist standen wir aber nur mit platt gedrückter Nase an den Schaufensterscheiben. Für uns war das ein gutes Ziel für die 200 km lange Anreise. Heute braucht nicht mehr so weit zu fahren, um zu seinen Shops kommen.
Dafür hat Hamburg jetzt ein anderes Ziel für eine Oldtimer-Ausfahrt, die „Oldtimer-Tankstelle Brandshof". Benzin gibt es dort nicht mehr. Aber neben einem interessanten Oldtimertreffpunkt findet man weitere interessante Dinge.

Zum Beispiel dies hier:


Auf den Spuren der Oldtimer auf historischen Autofriedhöfen.

Verkehrshaus Luzern
von Tom

Hochregalautomuseum

HochregalDas automatisierte Hochregallager samt Autolift ist die große Attraktion des Schweizer Technikmuseums. Über die gesamte Gebäudehöhe werden auf 42 Paletten über 80 Zeitzeugen von 1860 bis 2005 gezeigt, von der Kutsche über das Fahrrad bis zum Automobil: Darunter ein Exemplar des super seltenen wunderwunderbaren Tatra 77, der ersten Stromlinienlimousine von Hans Ledwinka für die Marke aus Nesselsdorf. Ganz großes Herzklopfen!! Das Autotheater ist die interaktive Präsentationsfläche mit zugehöriger Besucherempore. Die Besucher wählen über einen roten Signalknopf, wie in einer Votingshow, aus dem Hochregalsortiment ihr Lieblingsfahrzeug aus. Der Autolift bringt das ausgewählte Juwel in nächste Betrachtungsnähe auf eine Drehscheibe. Man muß nur Glück haben, daß für das Auto, das man sehen will, auch ausreichend gedrückt wird... Natürlich gehört auch tolles Fluggerät zur Schweizer Sammlung: Auf dem Freigelände stehen DC-3 und Convair Coronado "zum Abflug bereit"...

Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.