denlenfrit

 

FIVA Banner 500Der Oldtimer-Weltverband FIVA (Fédération Internationale des Véhicules Anciens) hat im Rahmen der Messe Techno-Classica in Essen den Startschuss für die bisher größte Studie im Bereich Klassik gegeben. Die repräsentative Umfrage soll zeigen, welche gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung historische Fahrzeuge in Europa haben. Ziel der FIVA ist es, die Vertretung der Oldtimerszene in Europa mit Hilfe der Studienergebnisse zu optimieren und eine fundierte und nachhaltige Repräsentation zu gewährleisten.

Noch bis zum 16. Juni 2014 haben Besitzer von historischen oder klassischen Fahrzeugen, Oldtimer-Clubs und Unternehmen, die sich mit Klassikern befassen, unter www.adac.de/fiva die Möglichkeit an der Umfrage teilzunehmen.
Für jeden Bereich wurde eine individuell ausgearbeitete Umfrage angelegt, die sich unter anderem mit den Themen Umweltzonen, Kfz-Steuer, Sonderkennzeichen und Hauptuntersuchung beschäftigen.
Betreut und durchgeführt wird die Umfrage vom internationalen Marktforschungsinstitut GfK. So wird die Einhaltung sämtlicher Anonymitäts- und Datenschutzstandards gewährleistet. Die Ergebnisse der Studie sollen im Herbst 2014 auf der Internetseite der FIVA und unter www.adac.de/klassik präsentiert werden.
Der ADAC Klassik Bereich vertritt als nationaler Verband die Interessen der deutschen Klassik-Szene im Oldtimer-Weltverband FIVA.

Die Internet-Umfrage wendet sich an folgende drei Zielgruppen:

  1. Besitzer von historischen Fahrzeugen
    Owners-Survey*
  2. Unternehmen die sich mit historischen Fahrzeugen befassen, z.B. Restaurierungsbetriebe, Händler, Versicherungen, Veranstalter, Werkstätten, Museen, Ausbildungseinrichtungen, Vermieter, Transportunternehmen, Magazine usw.
    Business-Survey*
  3. Oldtimer-Clubs
    Club-Survey*

* Durch den Link werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der ADAC e.V. nicht verantwortlich ist.

Die Umfrage wird durch die GfK, ein renommiertes internationales Marktforschungsinstitut, durchgeführt und betreut. So wird die Einhaltung sämtlicher Anonymitäts- und Datenschutzstandards gewährleistet.

Die Teilnahmemöglichkeit an der Studie endet am 16. Juni 2014. Die sich aus den Daten ergebenden Informationen werden im Herbst dieses Jahres veröffentlicht.

Vielen Dank für Ihre Beteiligung und Unterstützung!

Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.