denlenfrit

Cabrio - Oldtimer - Genussreisen

Eine Cabrio-Reise durch Bella Italia, da denkt man sofort an das, was in der Presseinformation unten steht: Hervorragendes Essen, vorzügliche Weine und melancholisch schöne Landschaften. Wir haben an einigen professionell organisierten Reisen teilgenommen. In Deutschland, in England und natürlich auch in Italien. Die Verköstigung, die Restaurants aber auch die Hotels sind immer etwas Besonderes. Die ausgewählten Strecken sind wenn möglich fern von Autobahnen und stark befahrenen Hauptstraßen und führen stets durch wunderschöne Landschaften.

Man nimmt das alles als selbstverständlich hin und genießt es. Wiederholt man eine Reise ein paar Jahre später und fragt nach dem Grund für irgendwelche Änderungen, dann erfährt man das nichts selbstverständlich ist. Eine Straße ist abgesackt und nur schlecht repariert worden. Bei dem tollen Restaurant von der letzten Tour hat leider der Koch gewechselt. Ein Hotelbetrieb hat seinen besten Mitarbeiter verloren, der aus dem Haus etwas ganz besonderes gemacht hatte, oder ein besonders romantischer Ort hat durch ein Erdbeben zu viel von seinem bisherigen Charme verloren.
Bei einer perfekt organisierten Genussreise wird kaum ein solches Problemen auftreten. Man kann schon vorher sicher sein, dass es gut werden wird. Viele gute Angebote findet man im ClassicIndex-Kalender.

Genuss 1000 1
Genuss 1000 2
Genuss 1000 21
Genuss 1000 24
Genuss 1000 3
Genuss 1000 30
Genuss 1000 38
Genuss 1000 44
Genuss 1000 45
Genuss 1000 46
Genuss 1000 9
IMG 5560
IMG 5575
IMG 5592
Nuvolari

Hier die Pressemitteilung von Umbria mia:

Komm mit in das Land wo die Zitronen blühen!
Oldtimerreisen und Cabriotouren mit Genussfaktor.

Italien ist immer eine Reise wert. Und wenn es dann noch mit dem (eigenen) Oldtimer oder Cabrio durch Bella Italia geht, fangen unweigerlich die Träumereien an … hervorragendes Essen, vorzügliche Weine und melancholisch schöne Landschaften wie einem Gemälde entsprungen.
Der Spezialreiseveranstalter Umbria mia ist auch in 2019 wieder auf verkehrsarmen Straßen abseits von den normalen Touristenrouten zu versteckten Plätzen unterwegs. Erfahren werden stress- und zeitfrei mit eigenem Guide: Südtirol mit Dolomiten und Serpentinen und einer Weinbergtour im Oldtimer-VW Bulli, die Lombardei mit der prickelndsten Straße der Welt und das Veneto sideway vom Lago di Garda, die schönsten Ecken der Toskana und das wenig bekannte Umbrien sowie die Emilia Romagna mit der Terra di Motori. Ab 2020 geht es auch in das facettenreiche Land zwischen den Dolomiten und dem Mare Adriatico: Friaul-Julisch Venetien.
Genussmenschen und Automobil-Enthusiasten finden einen perfekten Mix aus viel Fahrspaß, spannenden Benzingesprächen und kulinarischen Freuden im Kreis Gleichgesinnter. Die Teilnehmer können sich auf versteckte Plätze und Begegnungen mit weniger bekannten Weinproduzenten und Trattorien mit bodenständiger Küche und der Slow Food-Philosophie freuen.

IT 2016 1 27
IT 2016 1 53
IT 2016 1 59
IT 2016 1 60
IT 2016 1 62
IT 2016 1 70
IT 2016 1 85
IT 2016 1 88
IT 2016 1 90
IT 2016 1 93

Die einwöchigen Genussreisen lassen entweder im Mai einen Hauch von Mille Miglia spüren oder sind im September dem Gran Premio Nuvolari nah. Auf panoramareichen Straßen geht es zu mittelalterlichen Plätzen und versteckten Bergdörfern oder in verträumte Küstenorte an der Riviera degli Etruschi. Automobil-Enthusiasten werden bei einer Zeitreise zu den legendären Rennwagen im Motoren- und Genussland Emilia Romagna begeistert sein. In Umbrien warten automobile Juwelen und wieder zum Leben erweckte Bergdörfer entdeckt zu werden.
Die charmanten und exklusiven Domizile sind handverlesen: residiert wird entweder in einem Castello oder Borgo, auf einem Weingut oder in einer Villa, in einem Palazzo oder auf einem außergewöhnlichen Anwesen. Eins haben alle gemeinsam: eine Terrasse und einen Pool, wo sich bei einem Aperitivo vor einem vorzüglichen Abendessen der Tag entspannt beenden lässt.
Wer bereits an 2020 denkt, kann sich jetzt schon italienischen Träumereien hingeben und u. a. das neue Reiseziel Friaul in den Focus nehmen – eine Genussregion mit einzigartigem Landschaftsbild, außergewöhnlichen Plätzen und historischen Städten wie Udine und Triest.
Um den individuellen und exklusiven Charakter der geführten Genussreisen zu wahren, nimmt Umbria mia nur fünf bis maximal sieben Automobile mit. Eine rechtzeitige Anmeldung ist ratsam. Wer lieber unabhängig von den Touren in Eigenregie fahren möchte, auch das ist möglich. Umbria mia bucht die Hotels, gibt Strecken-Empfehlungen und viele Tipps für Einkehr-Erlebnisse und zu „posti segreti“.
-04-25 20.22.50
-04-25 20.50.35
-04-28 20.54.54
-04-28 21.08.47
Il Patriarca Carpaccio

Alle Infos und Ansprechpartner finden Sie hier.
Kontakt: Umbria mia – Ingrid Hofmeister
Mobil 0170-890616 . ih@umbria-mia.com
www.umbria-mia.com

Motag, 04. Februar 2019
Jürgen Feye-Hohmann
CO -ClassicIndex.eu
Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.