denlenfrit

Deichbullen

Eine skurrile Geschichte, die Filmemacher Michael Söth hier realisiert hat: Zwei ältere Hamburger Polizisten, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, werden aus ihren Revieren in die norddeutsche Tiefebene versetzt. In Kollmar an der Elbe lernen die beiden Großstadtpolizisten ein völlig neues Leben kennen.

"Jeden Tag werden 200 bis 300 Menschen als vermisst gemeldet. Jährlich zählt das BKA rund 100 000 Vermisstenfälle. Oft tauchen die Betroffenen freiwillig unter." (Quelle:BKA) Die erste Geschichte um die Deichbullen zeigt, wo ein Teil dieser Vermissten wieder auftaucht...

Die Serie wird eine Mischung aus „Büttenwarder" und „Großstadtrevier" - „Arsen und Spitzenhäubchen" und „Twin Peaks". Gespickt mit Humor, Mystik, Spannung und typisch norddeutschen Eigenheiten.

Besonders ist unbedingt auch der Streifenwagen der Deichbullen – ein Volvo P 1800 ES, der bei OCC zuhause ist. Dass Klassiker mal ihre Macken haben, wissen wir alle. Umso schöner, wenn dann der OCC T1 Bulli als Servicewagen um die Ecke kommt... Die OCC-Mannschaft war neugierig auf das Filmprojekt und hat gerne unterstützt. Auch die Sendeform als Online-Serie wird bei OCC begeistert aufgenommen – denn sie erreicht junge Leute und das sind die Fahrer historischer und moderner Klassiker von morgen.

"Bei 13 Millionen Bundesbürgern ab 14 Jahren ersetzt das Streaming von Videos via Internet ganz oder teilweise das klassische Fernsehen und reduziert dessen Nutzungszeit. Fast jeder Fünfte (18 Prozent) würde künftig sogar komplett aufs klassische Fernsehen verzichten. Zu dieser Hochrechnung kommt der Branchen-verband Bitkom nach einer repräsentativen Umfrage. Insgesamt schauen sogar rund 40 Millionen Bundesbürger Videos per Internet. Hier dürften in erster Linie Videoportale wie YouTube und nicht klassische Fernsehanbieter wie die öffentlich Rechtlichen oder freie Sender profitieren." (Quelle:Videoaktiv/Bitkom)

Donnerstag, 27. August 2015
Jürgen Feye-Hohmann
Autor/OCC-Redaktion: Thorsten Siems
OCC-Redaktion
Bildergalerie:
DeichbullenDeichbullen
Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.