denlenfrit

Paul Smart auf der Ducati 750 in Imola 1972.

Ducati öffnet in Bologna wieder sein Museum und sein Werk für Besucher. Die Fahrzeugsammlung ist mit Ausnahme des Mittwochs jeden Tag von 9 bis 18 Uhr zugänglich. Werksbesichtigungen werden montags, dienstags, donnerstags und freitags per Online-Reservierung angeboten

(www.ducati.com/ww/en/borgo-panigale-experience). Eine Tour beginnt um 9:30 Uhr, die zweite um 15:30 Uhr.

Aus Anlass des Sieges vor 50 Jahren ergänzt für eine gewisse Zeit die 750 Imola von Paul Smart die Museumsschau. Zudem baut Ducati sein Online-Angebot mit einer virtuellen Tour auf seiner Internetseite aus. Weiterhin im Programm sind auch die virtuell geführten „Online Journeys“. Sie können über infotour@ducati.com reserviert wenden.

Der Eintrittspreis für den reinen Museumsbesuch beträgt 17 Euro, während das Kombi-Ticket 32 Euro kostet. (aum)

Mittwoch, 20. April 2022
Jürgen Feye-Hohmann
Autoren-Union Mobilität/Ducati
Bildergalerie:
Paul Smart auf der Ducati 750 in Imola 1972.Ducati-Museum in Bologna.Ducati-Museum in Bologna.Ducati-Museum in Bologna.Paul Smart auf der Ducati 750 in Imola 1972.
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.