denlenfrit

Best of Show

„Best of Show“: Bugatti 57 S gewinnt die Trofeo BMW Group beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2022.
22.05.2022 BMW-PRESSEMELDUNG
Glanzvoller Abschluss des weltweit traditionsreichsten Schönheitswettbewerbs für historische Automobile am Comer See +++ Internationale Expertenjury kürt den Bugatti 57 S zum Gesamtsieger +++ 

Dreitägiges Festival der Eleganz und der zeitlosen Schönheit auf vier Rädern begeistert Klassiker-Fans mit einem erlesenen Teilnehmerfeld und faszinierenden Fahrzeugpräsentationen.

München/Cernobbio. Der Sieger der Trofeo BMW Group steht fest. Der eindrucksvolle Gesamtsieger des Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2022 ist der Bugatti 57 S. Das im Jahr 1937 gebaute Cabriolet aus dem Besitz des Monegassen Andrew Pisker wurde von der Expertenjury zum „Best of Show“ gekürt.

Die wichtigste Auszeichnung beim weltweit traditionsreichsten und exklusivsten Schönheitswettbewerb für historische Automobile geht damit an ein Fahrzeug aus italienisch-französischer Ko-Produktion. Bugatti und der in Courbevoie bei Paris ansässige Traditionsbetrieb Vanvooren schufen in idealer Symbiose ein technisches Meisterwerk von eindrucksvoller ästhetischer Klarheit. Mit der feierlichen Preisverleihung ging heute das dreitägige Klassiker-Festival am Comer See zu Ende, das einmal mehr im Zeichen der Eleganz und der zeitlosen Schönheit auf vier Rädern stand.

Der Bugatti 57 S setzte sich in einem erlesenen Teilnehmerfeld von Raritäten aus acht Jahrzehnten der Automobilgeschichte durch. Das Siegerfahrzeug aus der Klasse A „The golden Age of Elegance: The Art Deco Era of Motor Car Design“ ist der erste von nur vier Bugatti Type 57 S, die Vanvooren als Cabriolet karossiert haben soll. Seine elegante Cabriolet-Karosserie mit perfekt austarierten Proportionen akzentuiert die ruhigen, messerscharfen Linien und verzichtet völlig auf Opulenz und flamboyantes Dekor. Einer der vorherigen zehn Besitzer, ein Vize-Präsident von General Motors, tauschte zu Testzwecken den Bugatti-Reihenachtzylinder gegen einen Buick-V8. Dass nach vier Jahrzehnten Trennung dann tatsächlich der lange gesuchte Originalmotor im Internet auftauchte und seinen Weg zurück fand, darf beinahe als höhere Fügung gelten.

Für ein von Teilnehmern und Gästen gleichermaßen mit Spannung erwartetes Highlight hatte die Jury bereits am Nachmittag mit der Bekanntgabe der Klassensieger und der Mentions of Honour gesorgt. Insgesamt waren für den Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2022 51 herausragende Klassiker aus verschiedenen Epochen der Automobilgeschichte nominiert.

Mit raren Automobilen aus der goldenen Ära des Karosseriebaus der 1920er- und 1930er-Jahre, in der sich das Automobil vom rein technischen Produkt in ein Objekt der Begierde und Eleganz emanzipierte, bis hin zu besonders leistungsstarken, sportlichen Modellen mit überzeugender Form, präsentierte der Concorso d´Eleganza Villa d´Este 2022 eindrucksvoll die Vielfalt historischer Fahrzeuge.

 

Sonntag, 22. Mai 2022
Jürgen Feye-Hohmann
BMW Presseinfo
Bildergalerie:
Bugatti 57 SBugatti 57 S
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.