denlenfrit

IMG_0353Am vergangenen Wochenende wurde im Technik Museum Speyer mit dem sogenannten "Brazzeltag 2011" der zwanzigste Geburtstag des mittlerweile weiltweit bekannten Museums gefeiert.
Vom Technik Museum Sinsheim aus, welches bereits den dreißigsten Jahrestag feiern darf, startete die bereits aus den Vorjahren bekannte "Oldtimer Ausfahrt".

IMG_0279 IMG_0283 IMG_0308
 IMG_0293  IMG_0334  IMG_0303

Durch die sanften und sonnendurchfluteten Hügel des Kraichgaus fuhren die Teilnehmer in ihren chromblitzenden Fahrzeugen in Richtung Rheinland-Pfalz, wo sie in Speyer jubelnd empfangen wurden.
Den Organisatoren war es gelungen alles an Vehikeln aufzubieten, was knattert, zischt oder faucht - ob mit Verbrennungsmotor oder mit Düsenantrieb, ob mit zwei Rädern, vier Rädern oder mit Propeller.
Bei ständigen Vorführungen wurden die zahlreich erschienenen Besucher in Staunen versetzt, auf dem Flugplatz in Speyer gab es atemberaubende Flugmanöver und Startversuche mit einem Raketen-Dragster zu sehen, außerdem die legendäre NSU- Weltrekordmaschine.
Ein Teilnehmer war mit seinem Rolls Royce 25/30 aus dem Jahre 1936 erschienen, das wertvolle Fahrzeug mit Sechszlinder-Reihenmotor,  Stromberg Fallstromvergaser und Lucas-Zündung war in einem fabelhaften Originalzustand und fand auf dem Museums-Areal viele Bewunderer.
Prächtige Limousinen von Maybach, Mercedes-Benz und Jaguar rundeten das sehenswerte Programm ab, aber auch die Zweirad-Fans kamen voll auf ihre Kosten, ebenso die Liebhaber von alten Omnibussen und Traktoren.
Da auch das Wetter nicht schöner hätte sein können und für reichlich Unterhaltung und Speis´ und Trank gesorgt war, wird dieses Jubiläum den zahlreichen Besuchern, als eine absolut gelungene Veranstaltung in Erinnerung bleiben.

Bericht und Fotos: Andreas Stier

IMG_0347 IMG_0309 IMG_0349
IMG_0280 IMG_0302 IMG_0295
Dienstag, 10. Mai 2011
Text & Fotos Andreas Spier
Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.