denlenfrit

Britische Szene

Freitag, 14. März 2008
Der Termin „MANX Grand Prix Isle of Man" hat uns neugierig gemacht auf die Isle of Man.

Bei „Go Britain" wurden wir fündig. 

Die Tourist Trophy (TT) bezeichnet das seit 1907 auf der Isle of Man stattfindende Motorradrennen. Dieses findet nicht auf einem speziellen Rundkurs statt, sondern auf normalen Straßen, welche natürlich während Training und Rennen abgesperrt werden.

Start und Ziel ist in Douglas. Die 60,72 km lange Strecke stellt wie kein anderes isle_of_man.jpgRennen Anforderungen an Mensch und Material. Es ist nahezu unmöglich, sich jede Kurve und damit verbunden alle Bremspunkte zu merken. Beim Rennen gibt es kein gemeinsames Starterfeld, sondern die Kontrahenten starten zeitversetzt. Die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt dabei ca. 200 km/h. Fast jedes Jahr kommt es zu tödlichen Unfällen. Sturzräume und -auffangbereiche sind spärlich bis gar nicht vorhanden. Die Teilnehmer bewegen sich auf dem Asphalt zwischen Steinwänden und Böschungen. Auch Kuppen, wie etwa bei Brücken, sind kaum entschärft bzw. erst in späten Jahren nivelliert worden.
Freitag, 22. Februar 2008
CI.eu wurde erstellt um Oldtimer-Hilfe und wichtige Ansprechpartner möglichst einfach findbar zu machen. Bei uns finden Sie neben Pannenhilfe auch Tips, und viele Informationen. Machmal sind wir selber überrascht wie einfach die Antworten sind. Das bedeutet aber nicht, das es einfach ist solche Antworten zu bekommen. Der Frage: "Wie bringe ich ein Classic Car gut versichert von UK auf eigener Achse nach Deutschland" gehört dazu.
Mittwoch, 20. Februar 2008

aeltester_traveller.jpg Wenn Sie Ihr erstes British Classic Car im Vereinigten Königsreich erworben haben, werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit um mindestens eine Erfahrung reicher sein.
Britische Oldtimerbesitzer denken oft völlig anders als wir. Nach dem Kauf werden Sie erkennen, dass man drüben „Schowroom Condition" und „normale" Ölleckagen völlig anders sieht, als Sie selbst es einschätzen würden. Auch MOT und TÜV bewerten „verkehrsicher" oft deutlich unterschiedlich.
Bei EBAY-Schnäppchen kann das besonders deutlich werden. Geiz ist nicht immer geil!
Zu dem: „Was Sie beim Kauf im Ausland beachten sollten", hat uns Frau Werner vom ADAC freundlicherweise eine gute Info zukommen lassen.

Donnerstag, 24. Januar 2008
ribeauville03.jpg Jedes Jahr veranstaltet der MORRIS MINOR OWNERS CLUB (UK) einen Ausflug auf das Europäische Festland. Die Ziele liegen oft in Frankreich. Aber auch in Deutschland und Luxemburg haben diese   MOT-Treffen bereits stattgefunden.
Eine schöne Sache für Morris Minor-Freunde und wir haben schon einige Male teilgenommen. Alles war sehr gut organisiert. Ausfahrten, gemeinsames Essen in einem guten Lokal und der Besuch von touristisch interessanten Dingen. Besonders gut hat es uns in 1986 in Ribeauvillé gefallen. Ein guter Grund das Ziel ein weiteres Mal anzufahren.
Sonntag, 13. Januar 2008
morris_minor-traveller.jpgWenn Sie  suchen, dann steht dort bei Minor = unbedeutend, unwesentlich. Mag sein! Trotzdem ist der Morris Minor, mit seinen rundlichen Formen, ein sehr liebeswerter Oldtimer.
Das "liebenswert" trifft auch ganz besonders für deren Besitzer zu, obwohl man natürlich auch bei allen anderen Marken tolle Menschen findet.
Gerade beim Minor ist mir das besonders deutlich geworden. Das Auto ist wunderschön, wie ich finde. Aber es ist wirklich sehr klein und unbedeutend. Das ist auch gut so. Kaum eine/r hat ihn sich gekauft,  um sich damit wichtig zu machen. Unter den Morris Minor Besitzern finden Sie alle Berufe und auch Besitzer in wichtigen Positionen. Wichtigtuer finden Sie keine. Dafür aber viel Hilfe und Unterstützung. Obwohl im deutschsprachigem Raum nur einige 100 Morris Minor bekannt sind, finden Sie unter „Morris" sehr viele Adressen, die Ihnen Hilfe anbieten.
Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.