denlenfrit
HomeClassic TermineTermineEventkalenderBlecharbeiten im Kfz.-Bereich _2

Blecharbeiten im Kfz.-Bereich
Blecharbeiten im Kfz.-BereichBlecharbeiten im Kfz.-BereichBlecharbeiten im Kfz.-BereichBlecharbeiten im Kfz.-BereichBlecharbeiten im Kfz.-BereichBlecharbeiten im Kfz.-Bereich

Seminar

17. Juni 2017

Einführungskurs „Blecharbeiten im Kfz.-Bereich“ am 17. Juni 2017

Zielgruppe: Der Kurs wendet sich an alle Interessenten der Blech-bearbeitung: In erster Linie an Kfz.-Interessierte (für Grundkenntnisse) aber auch Schüler, Künstler, Designer, Dekorateure etc. Gelehrt wird das für viele ungewohnte Thema des Treibens und Verformens von Blech/Metallen per Hand.

Der Kurs ist jedoch kein Ersatz für den Grundkurs „Einstieg in die Umformtechnik“.

Für den Kurs benötigen Sie keine Vorkenntnisse in der Blechbearbeitung.
Kursinhalte:
Der Kurs beinhaltet viele Stationen der Blechbearbeitung. Es wird ein Kotflügelendstück (Alternativ ein Radlauf) hergestellt mit Schwierigkeitsgraden wie Schweifen, Abkanten, Absetzen, Ausschneiden, Treiben etc. Sollte es die Zeit zulassen, können die einzelnen Bauteile in dem Seminar noch zusammengeschweißt werden. Ansonsten werden Sie geheftet und können in der eigenen Werkstatt vollendet werden.
Der Seminarleiter erläutert warum Falten entstehen und wie man diese wieder entfernen/schlichten kann, ob man besser absetzt oder auf Stoß schweißt, ob man verzinnt oder spachtelt etc. Sie werden in die Lage versetzt eine eigene Blechform zu erstellen. Es steht jedermann frei auch an größeren Maschinen wie Abkantbank, Rollenstreckmaschine, Sickenmaschine etc. zu arbeiten. Sowohl die theoretische Grundlage als auch die praktische Umsetzung wird geübt. Gearbeitet wird mit Stauch-Streckgerät, Rollenstreckmaschine, Hämmern, Fäustel, Feilen etc.
Kursziel: Ob ein einfaches Bauteil eines Fahrzeuges, eine freie Form, ein Designstück o.Ä., mit Blech kann man viele spannende Formen erstellen. Doch wer fühlt sich im Stande so eine Form per Hand zu formen? Der Kurs gibt Anleitung der freien Umformung und hilft auch bei der Umsetzung kreativer Ideen. Sie fühlen sich nach dem Kurs sicherer in der Herstellung freier Formen aus Metall. Der Seminarleiter zeigt dabei wie man sich an diese Aufgabe herantastet und gibt Tipps was man dringend vermeiden sollte.

Weitere Termine in 2017:
Neuer Top-Einführungskurs
SUF0SNN: 25. Februar 2017 / 22. April 2017 / 17. Juni 2017
Kurse Umformtechnik:
SUF1G / SUF2A / SUF3V: 24./25. Februar 2017 / 21./22. April 2017 / 16./17. Juni 2017

Germany
15.02.2017
15.02.2017
Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.