denlenfrit
HomeClassic JournalBücherOldtimerpflege - Lacke, Leder, Holz, Oberflächen erhalten, reinigen und pflegen

oltimerpflege-buch.jpgWollten Sie schon immer mal Wissen wie Sie Ihre stumpfen und matten Blinkergläser wieder auf Hochglanz polieren können?

Wenn Sie diese Frage mit Ja beantworten können, dann ist dieses Buch genau das richtige für Ihren (Nachweihnachts-)Wunschzettel.

Nach dem großen Erfolg der Erstauflage erscheint der Band „Oldtimerpflege“ nun in vollständig überarbeiteter und erweiterter Form. Neben den bekannten Themen wie Lack-, Kunststoff-, Verdeck- und Lederpflege widmet sich der bekannte Fachmann Christian Petzoldt in der Neuauflage dieses Praxisratgebers ausführlich der fachgerechten Erhaltung und Aufbereitung von Holzaustattungsteilen wie zum Beispiel Armaturenbrettern, Mittelkonsolen, Fensterumrandungen oder hölzernen Türverkleidungseinlagen.

Die notwendigen Arbeitsabläufe werden in bewährter Manier Schritt für Schritt umfangreich illustriert und leicht nachvollziehbar dargestellt und beinhalten eine Fülle von Tipps und Tricks für Selbermacher.

Selbst wenn Sie sich schon lange Zeit mit der Aufbereitung von Fahrzeugen beschäftigt haben, finden Sie in diesem Buch noch bestimmt Neuigkeiten. Auf jeden Fall bekommt man Lust, selbst Hand anzulegen und z.B. endlich die unschönen Steinschläge im Lack zu beheben. Sicherlich könnte man das Buch noch wesentlich umfangreicher gestalten, aber dies ist eine gute Anleitung für die ersten Schritte, die Mut macht, nachzuahmen.

{xtypo_info}Oldtimerpflege - Lacke, Leder, Holz, Oberflächen erhalten, reinigen und pflegen
Broschiert: 95 Seiten
Verlag: Heel;
Auflage: Überarb. A. (März 2006)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3898805441
Größe und/oder Gewicht: 29,4 x 20,8 x 0,8 cm
{sus_amazon id=3898805441}{/xtypo_info}

Motag, 12. Mai 2008
Jürgen Feye-Hohmann
Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.