denlenfrit

Deutsche Szene

bei den Opelvillen
Motag, 28. August 2017

Mehr als 3200 Oldtimerbesitzer und rund 30 000 Besucher – das war die Bilanz des größten eintägigen Oldtimertreffens in Deutschland an den Opelvillen in Rüsselsheim. Veteranen aller Marken vom historischen Automobil über Traktoren und Motorräder bis hin zum Fahrrad präsentierten sich gestern entlang des Mains und im Verna-Park. Opel-Chef Michael Lohscheller fuhr in einem Admiral A V8 von 1965 vor.

007 beim Lenkwerk
Motag, 28. August 2017

Der Dozent Martin Halder, suchte im Rahmen einer Forschungsarbeit, zusammen mit seinem Team nach einem Konzept für die Umnutzung einer Industriebrache. Heraus kam dabei die Idee zu den Oldtimerwerken. Das erste Projekt entstand 2003 in einem ehemaligen Berliner Staßenbahn-Depot unter dem Namen „Meilenwerk“. 2006 kam ein weitere in Düsseldorf hinzu und in 2006 das Meilenwerk in Stuttgart - Böblingen eröffnet.
Pleiten, Pech und Pannen führten zum Wechsel bei den Eigentümern und auch die Namen wurden geändert. Das Konzept blieb und wurde von den neuen Investoren immer weiter verbessert.
Die in dem Werken angesiedelten Firmen, Händler, Werkstätten und Dienstleister, haben meist einen wichtigen Bezug zu historischen Fahrzeugen. Das gilt auch für die dort gut angebotenen, gut geschützten Stellplätze. Besucher können hinter schützendem Glas ausgestellten Oldtimer und andere, besonders wertvolle Fahrzeuge bewundern.

ŠKODA Motorsport und Tradition
Donnerstag, 24. August 2017

ŠKODA startet bei Hamburg-Berlin-Klassik mit fünf Oldtimern und Starbesetzung

› Jubiläumsausgabe führt vom 24. bis 26. August quer durch Norddeutschland
› ŠKODA präsentiert Modelle mit erfolgreicher Motorsport-Historie und klassischer Eleganz
› Matthias Kahle und Schauspieler Hinnerk Schönemann pilotieren ŠKODA 130 LR von 1985
› ŠKODA 1200 TS und 130 RS erinnern an ruhmreiche Rallye-Erfolge der Marke
› ŠKODA 440 SPARTAK von 1957 und FELICIA von 1961 komplettieren das Teilnehmerfeld
› Buntes Starterfeld mit 180 historischen Fahrzeugen begeistert Klassikerfans

AvD Oldtimer Grand Prix
Dienstag, 15. August 2017

Der 45. Oldtimer Grand Prix, den der AvD vom 11. bis 13. August 2017 auf dem Nürburgring veranstaltet hat, ist ein Muss für Oldtimer-Enthusiasten und Freunde des historischen Rennsports. Über 4,5 Tausend Besucher ließen sich weder von der Wetterprognose noch von der Realität abschrecken. Sie wurden mit einem hochinteressanten Rennwochenende belohnt.
In Vorläufen wurden zunächst Getriebeabstufungen und Fahrwerke für diese Rennstrecke optimiert.

Die Classic Days 2017
Motag, 14. August 2017

Die Oldtimer-Veranstaltung beim Schloss Dyck ist anders. Natürlich geht es hier auch um alte Fahrzeuge und alles was dazu gehört. Aber nicht Technik und Handel stehen hier im im Vordergrund. Es geht vor allem um Nostalgie & Charity, um Lifestyle, Genuß und sich einfach wohlfühlen. In dieser Form ist das in Deutschland einmalig.Sicher ist das auch der Grund, aus dem die Veranstaltung auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg gewesen ist. Für den Veranstalter die "Classic Days Oldtimer- und Motorsport GmbH" und ganz besonders auch für die vielen Besucher und Teilnehmer. Dass das Wetter anfangs nicht so richtig mitspielen wollte änderte daran nichts. Ab Sonnabend-Mittag wurde auch wurde sonnig alles war dann genauso schön wie in den Vorjahren. Die Besucher konnten das umfangreiche Programm genießen.
Ganz sicher zählen die Classic Days zu einer schönsten Oldtimerveranstaltungen in Deutschland.

Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.