denlenfrit

DEUVET

Für diverse fachspezifische Bereiche hat der DEUVET Bundesverband Oldtimer-Youngtimer e.V. eigene Ressorts mit Fachleuten besetzt. Diese Beiräte helfen den DEUVET Clubs und ihren Mitgliedern, aber auch einzelne Liebhaber der historischen Mobilität können mit einer persönlichen Mitgliedschaft diese Dienste in Anspruch nehmen.

Heute: Beirat Technik Markus Tappert

Ein wichtiges Schlüsselressort wie das Thema Technik erfordert vielfältige Kompetenz und Erfahrung. Seit diesem außergewöhnlichen Jahr steht mit Dipl.-Ing. (FH) Markus Tappert als neuer Technikbeirat dem DEUVET Bundesverband Oldtimer-Youngtimer e.V. ein solch anerkannter Fachmann zur Seite. Er steht den DEUVET Mitgliedern gerne mit Rat und Tat in technischen Fragen zur Verfügung.
Bereits seit jungen Jahren interessierte sich Markus Tappert für altes Blech, so absolvierte er mit 16 Jahren eine Lehre zum Karosserie- und Fahrzeugbauer mit dem Ziel, selbst Autos zu bauen. Schnell traten klassische Fahrzeuge in seinen Fokus. Mit Anfang 20 restaurierte er seine ersten Oldtimer vom Schlag eines Opel Rekord C und Volvo Amazon, doch sein persönliches Herz hängt an den Dickschiffen aus Übersee, von denen er über die Jahre diverse besaß.
Auf dem Weg zum Fahrzeugbau sattelte Markus Tappert noch ein Studium des Maschinenbaus mit Fachrichtung Fahrzeugtechnik drauf und bewarb sich Anfang der 2000er Jahre beim TÜV SÜD in München, um auch das Zulassungsprozedere kennenzulernen.
Der abwechslungsreiche Job als amtlich anerkannter Sachverständiger hat ihn seitdem nicht mehr losgelassen und sein Arbeitgeber TÜV SÜD bot ihm jederzeit interessante Weiterentwicklungschancen, so dass er seinem Unternehmen bis heute treu geblieben ist.
Hauptberuflich leitet Markus Tappert seit Anfang 2020 bei der TÜV SÜD Division Mobility die neu geschaffene Serviceline Klassik, ist also quasi die Oldtimerschaltzentrale beim größten deutschen TÜV, gleichzeitig ist er stellvertretender Leiter der Technischen Prüfstelle Hamburg, TÜV HANSE GmbH. Somit begeistert ihn automobile Technik nicht nur privat, sondern auch von Amts wegen.
Tappert ist Mitglied des Parlamentskreises Automobiles Kulturgut und in verschiedenen Arbeitsgruppen und Arbeitskreisen aktiv, so war er unter anderem an der Entstehung des aktuellen „Merkblattes für den Import von Fahrzeugen“ beteiligt.

Neben Herrn Tappert fungieren im deutschen Oldtimerdachverband noch weitere Experten als Ansprechpartner für Mitglieder mit dezidierten Anliegen. Ihn und weitere DEUVET-Ansprechpartner für weitere Fachbereiche finden Sie "hier"!
Ihre Fragen senden Sie bitte als Email an: info@deuvet.de

DEUVET Bundesverband Oldtimer-Youngtimer e.V. 

Montag, 18. Januar 2021
Jürgen Feye-Hohmann
DEUVET Presse
Bildergalerie:
portraittappertgrossv2.jpg
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Datenschutzerklärung
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.