denlenfrit
HomeClassic JournalAus der SzeneDeutsche SzeneGenussreisen für Automobil-Enthusiasten

Genussreisen

Die Oldtimer Szene hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Die Enthusiasten von früher sind älter und oft auch bequemer geworden. Zum Anderen sind Investoren zu Oldtimerfreunden geworden. Oldtimer und sportliche Youngtimer sind zurzeit eine gute Geldanlage. Das dadurch die Preise für bestimmte Fahrzeuge teilweise auf Traum-Niveau steigen, freut nicht Jeden. Zumal dadurch auch die Kosten für Teile und Service nach oben gegangen sind.
Es gibt aber nicht nur Nachteile!
Früher wurden Oldtimer-Ausfahrten und auch Rallyes, oft mit Lagerfeuer-Romantik, von Vereinen und Stammtischen organisiert. Auch Investoren suchen ein sinnvolles Ziel für eine Ausfahrt und stellen hohe Ansprüche. Professionelle Veranstalter haben diesen neuen Markt entdeckt und bieten anspruchsvolle Reisen an.

Die Genussreisen.
Hoch interessante Touren werden ausgearbeitet. Die Ziele liegen im In- und Ausland. Die Hotels sind aussergewöhnlich und sind in jeder Beziehung mehr als einfach nur sehr gut. Das Gleiche gilt für die Restaurants die besucht werden. Weil alles mehrfach getestet und immer wieder verbessert wurde, kann man schon vorher sicher sein, dass es gut werden wird.
Gute Beispiele findet man im ClassicIndex Terminkalender.
Die Presseinformation eines Spezialisten passt sehr gut zu diesem Thema.

Jags
Pagodentreffen 2011 Bild 5
Reise Event 24
Reise Event 25
Reise Event 26
Reise Event 28
Reise Event 29
Reise Event 30
Reise Event 31
sl-burg-rhein3


Hier die PRESSEMELDUNG dazu:

Italien: Genussreisen für Automobil-Enthusiasten.
Umbrien, Toskana und Emilia Romagna erleben-entdecken-erfahren.

In der vielfältigen melancholisch schönen Landschaft Italiens gibt es sie noch, die „posti segreti“. Zu solchen versteckten Plätzen in Umbrien, in der Toskana und Emilia Romagna führen die genussvollen Oldtimer- und Cabrioreisen von „Umbria mia“.
Seit einigen Jahren sind die geführten Touren von “Umbria mia” für genussfreudige Automobilisten eine gute Mischung aus La Dolce Vita auf vier Rädern und Entdeckerreise. Eine handverlesene Auswahl von individuellen Routen, abseits der üblichen Touristenwege, führen zu kleinen und außergewöhnlichen Domizilen, zu “posti segreti” und einer Vielfalt von Einkehr-Erlebnissen, zu Begegnungen mit Winzern und der Slow Food-Philosophie.
Die Teilnehmer sind von Ende April bis Oktober dem Genuss im wahrsten Sinne des Wortes auf der (Fahr)Spur durch das wenig bekannte faszinierende Umbrien, die facettenreiche Toskana mit der romantischen Maremma, dem zauberhaften Chianti, der malerischen Riviera degli Etruschi und der märchenhaften Lunigiana sowie durch das faszinierende Motoren- und Genussland Emilia Romagna. Dabei ist Fahrspaß garantiert auf grandiosen Panoramastraßen und kurvigen Bergpassagen durch atemberaubende landschaftliche Schönheiten.

IMG 9775
ITALIEN 12-16 1
ITALIEN 12-16 10
ITALIEN 12-16 11
ITALIEN 12-16 12
ITALIEN 12-16 13
ITALIEN 12-16 15
ITALIEN 12-16 16
ITALIEN 12-16 17
ITALIEN 12-16 2
ITALIEN 12-16 3
ITALIEN 12-16 5
ITALIEN 12-16 6
ITALIEN 12-16 7
ITALIEN 12-16 8
ITALIEN 12-16 9

Keine Stoppuhr bestimmt den Tagesablauf, entscheidend sind Genuss, Kultur und Entschleunigung, die Regionen mit Muße kennen lernen. Unterwegs verwunschene Wälder und traumhafte Gärten durchstreifen, entlang der Küste cruisen, zu entlegenen Bergdörfern gelangen und mittelalterliche Orte mit eigenem Guide erkunden, bodenständige Küche und lokale Weine kosten.
Ende Mai locken „Italienische Leidenschaften“ bei einer genusshaltigen Entdeckerreise mit Domizil in einem Resort & Spa bei Todi in Umbrien und in einem exquisiten Agriturismo in der Südtoskana nahe der Etruskerstadt Chiusi. Eine andere Variante ist Umbrien & Toskana mit einem geschichtsträchtigen Borgo und einem Weingut als Domizil.
Eine automobile Zeitreise führt vom 15. bis 18. Juni nach Modena zu den versteckten Motoren, den Autosammlern und Restauratoren, wobei vielfältige GenussMomente nicht vergessen werden. Im September erleben die Teilnehmer im Rahmen einer Toskana-Tour hautnah in Siena den Gran Premio Nuvolari. Umbrien-Reisen stehen außerdem in dem Monat auf dem Plan. Anfang Oktober heißt es Toskana pur. Hier stehen Tartufo e Chocolata , die Super-Toskaner und Tagestouren durch die pisanische Hügellandschaft und entlang der Riviera degli Etruschi im Mittelpunkt. Domizil ist dabei ein außergewöhnliches Castello bei Pisa.
Eins haben alle Reisen gemeinsam: Am Ende des Tages kehren die Teilnehmer in ein einzigartiges Refugium mit der Gewissheit zurück, dass nach dem Aperitivo am Pool oder auf der Terrasse ein vortreffliches Essen und erlesene Weine in entspannter Atmosphäre als weitere unvergessliche Momente mit Gleichgesinnten warten.

Informationen, Kontakt, und mehr Informationen finden Sie bei: www.umbria-mia.com

Mittwoch, 01. März 2017
Jürgen Feye-Hohmann
ClassicIndex.eu
Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.