denlenfrit

Britische Szene

GOODWOOD REVIVAL
Mittwoch, 07. September 2016

The Goodwood Revival will take off with a dawn Spitfire flypast at 0800hrs this Friday morning, followed by air displays by a BBMF Lancaster, Spitfire and Hurricane at 1300hrs and a Blenheim, Spitfire and Mustang at 1312hrs.
It will be the first time a Blenheim has flown in a display at Goodwood.
Designed as a small airliner in the early 1930’s by Frank Barnwell, Chief Designer of the Bristol Aircraft Company, it was funded by Lord Rothermere who named it ‘Britain First’. It proved much faster than the latest biplane fighters, with a speed of over 300mph and Rothermere promptly donated it to the nation.

MORGAN +4
Mittwoch, 31. August 2016

Ab in den Urlaub…
Für unseren alljährlichen Urlaub mit dem Oldtimer suchen wir uns immer besondere Ziele aus. Oft nehmen wir dabei die Hilfe professioneller Anbieter von Oldtimerreisen und Events in Anspruch. Manchmal reisen wir dabei in Deutschland. In Italien (z.B. Toskana & Umbrien), Holland und auf der britischen Insel haben wir uns auch mehrfach verwöhnen lassen. Wieder einmal nach England, zum Goodwood-Revival, Teilemarkt in Beaulieu oder gleich beides miteinander verbinden? Die Idee mit der Kanal-Insel Jersey kam von der besten Ehefrau der Welt.
Mann darf sich glücklich schätzen, wenn man eine Partnerin hat, die alte Autos mag und möglicherweise sogar selbst die treibende Kraft ist.

Oldtimer-Kauf in UK
Mittwoch, 17. August 2016

Was wir von „KAUFBERATUNGEN“ halten, das haben wir bereits beschrieben. Sehr wenig! Es gibt keine Beschreibung, die mit wirklicher Sicherheit vor einem Fehlkauf schützen kann. Man kann aber ein paar Dinge beachten, die das Risiko minimieren. Zum Beispiel kann man das Fahrzeug zunächst von einem kompetenten Fachmann begutachten lassen. Sehen Sie dazu auch „GUTACHTER GESUCHT“. Erst danach sollten Sie einen Termin für eine Probefahrt vereinbaren.
Wie kauft man einen Oldtimer im Vereinigten Königreich?
Schon mit 18 hatte die beste Ehefrau der Welt von einem Morgan geträumt. Damals waren jedoch die Kosten ein Problem. Heute sprechen weitere Argumente dagegen und lassen einen Kauf in weite Ferne rücken.

Jaguar E-Type 1961 Lightweight
Motag, 15. August 2016

Tradition verpflichtet, im Autogeschäft erst recht dann, wenn sie „Heritage“ heißt und aus dem alten England stammt. Jaguar und Land Rover haben Glück. Sie können nicht nur auf eine lange Phase mit Rennsporterfolgen verweisen, sie können gleich auch noch einen Kronzeugen vorweisen: Norman Dewis, 96 Jahre alt, Renn- und vor allem Testfahrer bei Jaguar und Erfinder der Scheibenbremse.

British Day im Lenkwerk
Sonntag, 12. Juni 2016

Im Bielefelder Lenkwerk trafen sich am 2. Sonntag im Juni wieder sehr viele englische Fahrzeuge. Zum größten Teil waren es Oldtimer, Morris, Austin, MG, TVR, Rolls Royce, Bentley und viele andere britische Marken, mit denen die Besucher angereist waren. Ein Morris Minor (Bj. 57) war sogar auf eigener Achse aus Fulda angereist.
Die Händler und Werkstätten im Lenkwerk nutzen die Gelegenheit um auf ihre Angebote und auf ihren Service aufmerksam zu machen. Für Neuwagen wie Mini, Jaguar und Land Rover wurde auch mit vielen Musterfahrzeugen geworben. Für Speis & Trank war gesorgt und besonders Leckeres konnte man in der Kocherei bekommen.

Partex Global GmbH
Hier erfahren Sie mehr über Classicindex und die Denke der Leute die hinter diesem Projekt stehen.
Unser Impressum
Von Luft und Liebe kann keiner leben auch wenn die Dichter das so verkündeten. Aber unsere Gebühren sind sehr klein im Anbetracht der Leistung.
Sie können uns auch mit einer Banner-Werbung unterstützen. Wie das geht erfahren Sie hier.